Frontpage

Datenschutz

Datenschutzerklärung für die Domain ingenieure22.de

Verarbeitung personenbezogener Daten

Ingenieure22.de erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten unter Einhaltung der Datenschutzgesetze der Bundesrepublik Deutschland und der Datenschutzbestimmungen der Europäischen Union.

Personenbezogene Daten werden in keinem Fall zu Werbe- oder Marketingzwecken Dritten zur Kenntnis gegeben oder anderweitig an Dritte weitergeben.

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Erhobene Daten

Über die von den Nutzern auf freiwilliger Basis angegebenen persönlichen Daten hinaus werden vom System automatisch die folgenden Daten erhoben:

Log-Files: Bei der Nutzung dieses Angebots werden die von Ihrem Browser an den Server übermittelten Daten erfasst und gespeichert. Dies umfasst üblicherweise Informationen über den Typ und die Version des von Ihnen verwendeten Browsers, das verwendete Betriebssystem, die Referrer URL (die Webseite, von der aus Sie zu dieser Website gelangt sind), den Hostnamen des zugreifenden Rechners (die IP Adresse) sowie die Uhrzeit der Serveranfrage. In der Regel lassen sich diese Daten nicht bestimmten Personen – und damit auch nicht Ihnen – zuordnen. Weder wird zu diesem Zweck ein Abgleich der Daten mit anderen Daten vorgenommen, noch werden sie hierfür mit anderen Daten zusammengeführt.

Cookies: Diese Website verwendet vereinzelt Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert und die dazu dienen, die Benutzung einer Website einfacher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an, nehmen minimalen Speicherplatz in Anspruch und enthalten keine Viren. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Weitergabe von Daten an Dritte

Grundsätzlich gelten die Aussagen des ersten Abschnitts dieser Datenschutzbestimmung. Personenbezogene Daten werden nur mit Zustimmung des Nutzers an Dritte weitergeben, sofern Ingenieure22.de nicht auf Grund gesetzlicher Regelungen zur Weitergabe der Daten verpflichtet ist oder die Daten zur Durchsetzung rechtlicher Interessen erforderlich sind. Die Herausgabe von personenbezogenen Daten, beispielsweise zum Zweck der Strafverfolgung, richtet sich nach den Bestimmungen des Telemediengesetzes (§14, 2). Ingenieure22.de erteilt Ihnen auf Anfrage Auskunft, welche Daten über Sie gespeichert sind.

Änderungen der Datenschutzbestimmungen

Ingenieure22.de kann diese Datenschutzbestimmungen ändern, um sie an Änderungen der Gesetze oder an Veränderungen einzelner Leistungen anzupassen. Solche Änderungen treten in Kraft, wenn Ingenieure22.de sie auf dieser Seite bekannt gibt.

Wenn Sie Ingenieure22.de nach Bekanntgabe der geänderten Datenschutzbestimmungen weiterhin benutzen, erklären Sie sich mit den geänderten Datenschutzbestimmungen einverstanden. Deshalb ist es wichtig, dass Sie die Datenschutzbestimmungen regelmäßig durchlesen und immer auf dem neuesten Stand sind.

Abrufbarkeit der Datenschutzbestimmungen

Sie können diese Datenschutzbestimmungen jederzeit auf dieser Seite abrufen.

Kontakt

eMail-SymbolWenn Sie mit uns in Kontakt treten wollen, schreiben Sie bitte eine eMail an 

Bitte vergessen Sie nicht, im Betreff Ihr Anliegen zu nennen und eine antwortfähige Absenderadresse anzugeben. Wir werden versuchen, Ihnen so schnell wie möglich zu antworten.

Unterstützerkonto

Wir arbeiten kostenlos, aber

  • die Lizenz und der Support für Simulations-Software,
  • die Beauftragung von Gutachten durch Dritte,
  • die Förderung von Einzelpersonen und Institutionen, die rechtliche Maßnahmen im Sinne der Ingenieure22 ergreifen,
  • die Veranstaltung und Durchführung von Pressekonferenzen und
  • der Druck von Flyern und Plakaten

kosten Geld.

Möchten Sie unsere Arbeit unterstützen? Wir würden uns über eine Überweisung auf unser Konto sehr freuen. 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Ingenieure22 bei VFE e.V.

Empfänger: Ingenieure22 bei VFE e.V.
Bank: GLS Bochum
Kontonr.: 7036379800
BLZ: 43060967
IBAN: DE35 4306 0967 7036 3798 00
BIC: GENODEM1GLS

Zur Übernahme der obenstehenden Kontodaten brauchen Sie lediglich den nebenstehenden QR-Code mit Ihrem Smartphone zu scannen.

Bitte beachten Sie, dass für Überweisungen auf das Unterstützerkonto leider keine Spendenbescheinigungen ausgestellt werden können.

Flyerbestellung

Wenn Sie Interesse an unseren Flyer, Leporello,... haben,

bestellen Sie diesen bitte per

Email an "info [ät] ingenieure22 [punkt] de"


Wir stellen Ihnen auch gerne  die Druckdateien und die nötigen
Druckinformationen zur Verfügung.

Vielen Dank für Ihr Interesse

 

 

Impressum

Inhaltlich Verantwortlicher gem. § 55 II RStV

Ingenieure22

c/o Heidi Keilbach
Max-Holland-Straße 3
71640 Ludwigsburg

Nichtorganisierte, freie, unpolitische und unparteiische wechselnde Gruppe ohne Satzung – temporär manifestiert, mit ständig wechselnder Stärke und wechselnden Teilnehmern – nicht sesshaft. Verantwortliche oder vertretungsberechtigte natürliche Person nicht bestimmbar. Von dieser Gruppe erarbeitete Inhalte werden von Assistenten in diese Internetseiten eingepflegt.


1. Inhalt des Onlineangebotes

Wir übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen uns, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern von unserer Seite kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

2. Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die außerhalb unseres Verantwortungsbereiches liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, dass wir von den Inhalten Kenntnis haben und es uns technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.

Wir erklären hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten haben wir keinerlei Einfluss. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in von uns eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf die verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht

Wir sind bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von uns selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.

Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!

Das Copyright für veröffentlichte, von uns selbst erstellte Objekte bleibt allein bei uns. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne unsere ausdrückliche Zustimmung nicht gestattet.

4. Datenschutz

Datenschutzerklärung

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Ingenieure22

Wir, die Ingenieure22, sind ein Arbeitskreis von  Ingenieuren, Eisenbahnern, Technikern und Naturwissenschaftlern der verschiedensten Fachdisziplinen, mit dem Ziel Gestaltung eines zukunftsorientierten Bahnverkehrs und Erhalt unseres leistungsfähigen Kopfbahnhofes. Unter anderem arbeiten bei uns Bau-, Elektro-, Maschinenbau- und Sicherheitsingenieure, Lokführer, Signaltechniker, Umwelttechniker, Tunnelbauer, Mineralogen, Geologen, Physiker und Biologen.

Wir sind sicher, dass der Erhalt und die Modernisierung des Stuttgarter Kopfbahnhofs die zukünftigen Anforderungen an das Verkehrssystem Schiene besser erfüllt und größere Ausbaureserven für die Zukunft hat.

Stuttgart 21 dagegen konfrontiert uns -- der Faktencheck mit Heiner Geißler hat dies bestätigt -- mit einer nicht leistungsfähigen, teuren und riskanten Lösung. Hätten die zuständigen Ingenieure unabhängig planen dürfen, wären sie nicht zu einer Lösung gekommen, den Bahnhof zu verkleinern und unter die Erde zu verlegen. Das politische Ziel der Planung war die Gewinnung von Grundstücken im Bereich des Stuttgarter Zentrums. Die Leistungsfähigkeit des Bahnhofs und des Streckennetzes geriet offenbar zur unbedeutenden Nebensache.

 Die nach dem Faktencheck von Heiner Geißler verlangte Lösung "Stuttgart 21 Plus" ist keine gute Lösung:

  • sie enthält Forderungen, die technisch kaum machbar und in jedem Fall sehr teuer sind
  • gravierende Nachteile wie die Risiken beim Tunnelbau oder Mineralwasserschutz, die Risiken eines Bahnhofs in starkem Gefälle und Sicherheitsrisiken bleiben bestehen.

Ziel der Ingenieure22 ist es daher, die Öffentlichkeit, Gremien und politischen Entscheidungsträger über die Defizite und Risiken des Projekts Stuttgart 21 einschließlich Stuttgart 21 Plus und - wichtiger noch - über die Vorteile und die Flexibilität eines modernisierten und optimierten Kopfbahnhofs umfassend und verständlich zu informieren. Wir sind nicht angetreten, Fortschritt zu verhindern und Zukunft zu verweigern. Ganz im Gegenteil! Wir sehen die Aufgabe von uns Ingenieuren darin, den Fortschritt ganzheitlich zu planen und dabei immer die Folgen zu bedenken: den Nutzen und die Kosten und die Risiken.

Möchten Sie sich Ingenieure22 anschließen?

Dann halten Sie einfach bei einer der nächsten Kundgebungen nach unserem Banner "Ingenieure22" Ausschau und sprechen uns an oder Sie treten über das Kontaktformular mit uns in Kontakt.

Wir sind Mitglied im Deutschen Bahnkunden-Verband (DBV)

DBV-Logo

Der Deutsche Bahnkunden-Verband versteht sich seit 1990 als Lobby für die Bahnkunden - sowohl für die Güterkunden als für die Fahrgäste im Nah- und Fernverkehr. Gemeinsam mit seinen Landes- und Regionalverbänden erarbeitet er Konzepte und unterbreitet den Verantwortlichen Vorschläge für Verbesserungen. Er arbeitet ehrenamtlich und ist unparteilich.

http://www.bahnkunden.de/