Bauvorhaben Stuttgart21 - Gesamtkosten

Kostenprognosen des Bauvorhabens Stuttgart 21 

Bewertung KPMG-Überprüfung Kosten und Termine S21

31.11.2016, ergänzt und überarbeitet 5.12.2016

Überprüfung KPMG-Kostengutachten S21 / Mehrkosten

8.12.2016

Der von KPMG + Basler AG überprüfte Finanzierungsrahmen des Vorhabens „Stuttgart21“ wird um 0,55 Mrd. € überschritten! Unter Berücksichtigung eines zusätzlichen Risikopuffers von 1,2 Mrd. € für weitere Anhydritschäden an den Tunneln, wie unter Ziff. 1 erläutert, steigt der Finanzierungsbedarf des Vorhabens „Stuttgart21“ auf 8,3 Mrd. € an – ohne Berücksichtigung weiterer, hier nicht behandelter Mehrkosten.

Anfrage an den Geschäftsführer der DB Projektbau Stuttgart-Ulm Manfred Leger vom 16.7.16

Erhebliche Zweifel an der Belastbarkeit der bisherigen Kostenaussage der DB zu Stuttgart 21 ergeben sich bei einem Kostenvergleich mit dem kürzlich fertiggestellten Gotthard-Basistunnel.
„Wir erwarten zeitnah vollständige, ausführliche und nachvollziehbare Kostenangaben. Ansonsten müssen wir davon ausgehen, dass die die Gesamtkosten des Vorhabens Stuttgart21 den angegebenen Finanzierungsrahmen von 6,526 Milliarden € weit übersteigen werden“

Presse- und Medienartikel zu Kostenprognosen

(Links auf externe Inhalte könnten veraltet sein):